Ernährungsmedizin

In unserer Überflussgesellschaft haben ernährungsabhängige Erkrankungen eine stetig ansteigende und bereits jetzt beängstigende Häufigkeit erreicht. Ernährungsmedizinische Prävention und Therapie sind daher heute unglaublich wichtig geworden.

 

Als zertifizierte ernährungsmedizinische Schwerpunktpraxis ( BDEM-Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner, www.bdem.de) bieten wir in Zusammenarbeit und enger Kooperation mit Ernährungs- und Bewegungsfachkräften sowie Psychologen qualifizierte und leitliniengerechte Adipositastherapie an mit verschiedenen Schulungsprogrammen für übergewichtige und krankhaft übergewichtige Kinder, Jugendliche und Erwachsene .

Unser Leistungsspektrum


  • medizinische Eingangsuntersuchung und Indikationsstellung
  • strukturierte Schulung in Gruppen
  • multidisziplinäres Therapiekonzept aus Ernährungs-, Verhaltens- und Bewegungstherapie, ggf zusätzlich gewichtssenkende Medikamente oder Einsatz von Formuladiäten
  • regelmäßige Gruppensitzungen
  • regelmäßige Verlaufskontrollen incl. Dokumentation
  • Therapiedauer von 6-12 Monaten
  • Familienberatung
  • Indikationsstellung für adipositaschirurgische Therapieverfahren gemeinsam mit Adipositaschirurg/Psychologe
  • Nachbetreuung für adipositaschirurgische Patienten
  • individuelle Ernährungsberatung bei ernährungsabhängigen Erkrankungen: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -Allergien ,Mangelernährung, Diabetes mell.,  arterielle Hypertonie, Fettstoffwechselstörung, Magendarmerkrankungen, Nierenerkrankungen, Gicht
  • Bioimpedanzanalyse zur Beurteilung der Körperzusammensetzung als Basis der Ernährungsplanung
  • Energie-Bilanz-Coaching
  • Kochkurse
  • DMP-Diabetes Typ 2 Schulung und DMP-Hypertonie Schulung
  • Genusstraining
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen der Adipositastherapie
  • Kooperation mit Hausärzten und Krankenkassen
  • Vorträge
  • bundesweite Vernetzung und Austausch im Netzwerk Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin (BDEM)

Unsere Schulungsprogramme


  • M.O.B.I.L.I.S. für erwachsene Patienten mit Adipositas und Risikofaktoren (BMI 30-40)
    www.mobilis-programm.de
  • DOC WEIGHT für erwachsene Patienten mit massiver Adipositas (BMI > 40, BMI > 35 mit schwerwiegenden Begleiterkrankungen)
    www.docweight.de
  •  „Obeldicks“ für adipöse Kinder und Jugendliche
    www.obeldicks.de

Präventionsprogramme zum Thema Ernährung und Bewegung:

  • „Glücksspiel Gesundheit“: einjährige Intervention zur Lebensstiländerung  für Personen mit Diabetesrisiko
  • „Ich nehme ab“ für übergewichtige Erwachsene (< BMI 30)
  • Kochkurse
  • DMP-Diabetes Typ 2 Schulung und DMP-Hypertonie Schulung
  • Genusstraining

 

Eine anteilige Kostenerstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist in vielen Fällen möglich. Bitte fragen Sie uns.